Top_Bckgrnd
Opel Kadett C Coupe GTE 1000er-Serie
Top_Wechselbild
header-logo.jpg autogramm.jpg
Impressum_Kontakt
Menu
Google_Translator
DEFAULT : 2526 Brillantrot Kadett C Coupe 1000er
16.03.2013 16:11 (6939 x gelesen)

Historie:

Erstbesitzer 25.09.78 - Januar 1979

Das Auto ist Erstzulassung 05.10.1978. Die Auslieferung war jedoch schon 
am 25.09.1978 an den Erstbesitzer in Bad Salzuflen. Bevor der GT/E am 
05.10.1978 das erste mal zugelassen wurde, wurde das Auto schon baulich 
verändert, so das mit Datum der Erstzulasssung folgende Änderungen mit 
in die Fahrzeugpapiere übernommen wurden: Kotflügelverbreiterungen so 
wie ATS Sternfelgen 7x13 ET 3 mit 195/70/13. Irgendwann wurde auch mal 
ein Tripmaster montiert. Die Erstzulassung erfolgte dannin Detmold. Das 
Auto wurde in der Folge für Motorsportzwecke genutzt. Leider erlitt das 
Auto dabei im Januar 1979 durch einen Unfall einen Totalschaden, weshalb 
das Auto am 25.01.1979 zunächst abgemeldet wurde. Das Fahrzeug wurde 
dann bis zur Wiederzulassung auf Werksrohkarosse (damals noch 
erhältlich) neu aufgebaut, was anhand von Opel-Unterlagen belegt ist. Ob 
der Erstbesitzer oder der Zweitbesitzer den Neuaufbau veranlasst hat ist 
nicht mehr nachvollziehbar. Kotflügelverbreiterungen und die 7x13 ET 3 
ATS kamen danach nicht mehr ans Auto u wurden in den Papieren bei 
Wiederzulassung gestrichen und das Auto wurde da in Opel silber-met. 
lackiert. Diese Lackierung hatte das Auto bis zum Kauf durch mich 1992.

Zweitbesitzer 17.04.1979 - 16.11.1982

Auch der Zweitbesitzer kam aus Bad Salzuflen.

Drittbesitzer 16.11.1982 - 24.04.1984

Der Drittbesitzer kam aus Lüdge und meldete das Auto regelmäßig über die 
Wintermonate ab.

Viertbesitzer 24.04.1984 - 06.02.1985

Der vierte Besitzer aus Schieder-Schwalenberg hatte das Auto nicht mal 
ein Jahr.

Fünftbesitzer 06.02.1985 - 20.07.1990

Der fünfte Besitzer aus Höxter besaß das Auto bis dato dann am längsten 
und melde es ebenso jeden Winter ab, bevor es am 20.071990 in die 
sechste Hand nach Eschenburg-Eiershausen wechselte.

Sechstbesitzer 20.07.1990 - Frühjahr 1992

Der sechste Besitzer meldete das Auto weiterhin über die Wintermonate 
ab. Als ich das Auto im Frühjahr 1992 kaufte war es seit dem 03.07.1991 
abgemeldet.

Siebtbesitzer Frühjahr 1992 - heute

Im Frühjahr 1992 kam ich in den Besitz des GT/E. Ich war da schon lange 
auf der Suche nach einem original brillantroten 1000er. In Anbetracht 
des guten Gesamtzustandes aber mit fehlender Innenausstattung kaufte ich 
das Auto.
Zu diesem Zeitpunkt war das Auto in seiner bewegten Geschichte gerade 
mal insgesamt 108,5 Monate, mithin rd. 9 Jahre zum Straßenverkehr 
zugelassen gewesen, obwohl es bereits 14 Jahre alt war.

Nachdem das Auto bei mir dann bis 1996 stand, begann ich mit der 10 
Jahre dauernden Restauration. Zum Teil war der Fortschritt von Teilen, 
Geld und der Mithilfe guter Freunde abhängig. So erklärt sich die 
relativ lange Restaurationszeit.

Zunächst wurde das Auto bei einer Fachfirma in Aldenhoven 
glasperlgestrahlt und grundiert. Der Zustand der Karosse entpuppte sich 
danach als weiterhin gut, allerdings offenbarten sich einige Rostschäden 
an eher untypischen Kadett Stellen....z.B. Fangbandbereich der A-Säule. 
Dem gegenüber war die A-Säule ansonsten in noch gutem Zustand. Da ich 
beim Aufbau dieses Autos keine Kompromisse eingehen wollte wurde dennoch 
alles erneuert und durch original Opel Blechteile ersetzt was irgendwann 
mal möglich oder erhältlich war. So auch die beiden A-Säulen. Die 
Blechteile hatte ich da für ein solches Projekt schon über Jahre 
gesammelt. Das Dach war glücklicherweise nicht durch ein Sonnendach 
verunstaltet und konnte erhalten werden wie es war. Alle Blechteile 
wurden auf der Richtbank eines befreundeten Karosseriebauers 
eingeschweißt und damals großzügige Werks-Fertigungstoleranzen beim 
einschweißen sogar zum Teil noch erheblich verbessert. Nachdem das Auto 
2005 als fertig lackierte Rohkarosse im Originalfarbton brillantrot 
(L529) zu mir zurück kam, begann ich mit dem Zusammenbau. 
Zwischenzeitlich hatte ich regen Kontakt und Datenaustausch mit dem 
Ermittlungsdienst der Fa. Opel in Rüsselsheim. So konnten alle 
Adremadaten und spezifischen Ausstattungsdetails aufgeklärt werden. Alle 
Originalteile und Ausstattungsmerkmale habe ich dann in gutem bis sehr 
gutem Zustand zusammen gesammelt, so dass das Auto in weitestgehendem 
Originalzustand wieder komplettiert werden konnte. Verzichtet habe ich 
jedoch auf die Stoßstangen mit Hörnern, da mir diese nie gefallen haben.

Abweichend vom Auslieferungszustand 1978 wurde der originale 2,0CIH 
Motor mit einem Mantzel Zylinderkopf versehen. Die Einspritzanlage blieb 
original mit dem ...009er Luftmengenmesser. Weiter sind noch ein gelbes 
Koni-Fahrwerk mit Mattig 005 Federn verbaut und Hosenträgergurte von 
Sparco. Ansonsten ist das Auto wieder wie 1978 bei Auslieferung :-)

Fotos:

 

Ein Klick auf das große Foto öffnet das Bild in Originalgröße (zum Durchblättern)

Grundausstattung

Motor: 2.0 l EH-Motor, 85 KW (115 PS) N
Getriebe: 5-Gang-Getriebe, Sportschaltung N
Bremsen: Zweikreis-Bremssystem mit Bremskraftverstärker, Scheibenbremsen vorn, Trommelbremsen hinten, Handbremshebel zwischen den Vordersitzen N
Fahrwerk: Schraubenfedern vorn und hinten N
Stabilisator vorn N
Stabilisator hinten N
Teleskop-Stoßdämpfer vorn und hinten, Gasdruck N
Stahlgürtelreifen 175/70 R 13 80 H einschl. Leichtmetall-Sportfelgen 6 J x 13 geschmiedet N
Achsübersetzung 3:89 : 1 mit 40% Differentialsperre N
Elektrische Ausrüstung: Batterie 12 V / 55 Ah N
Drehstromlichtmaschine 45 A N
Heizbare Heckscheiben N
Scheibenwischer 2-stufig, betätigt durch Blinkerhebel N
Elektr. Scheibenwaschanlage N
Intervallschalter für Scheibenwaschanlage N
2 Rückfahrscheinwerfer N
Innenbeleuchtung mit separatem Schalter und Türkontaktschaltern N
Halogen-Hauptscheinwerfer N
Zusatz-Instrumente (Drehzahlmesser, Öldruckmesser) N
 Außen-Ausstattung: Zweifarben-Lackierung, Polarweiß/Brillantgelb N
2 schwarze Seitenstreifen N
Frontscheibe Verbundglas (auf Wunsch, ohne Mehrpreis)
Zierleisten an Tür- und Seitenfensterrahmen, schwarz N
Front- und Heckscheibe ohne Mylar-Zierstreifen N
Stoßfänger vorn und hinten schwarz lackiert N
Sportspiegel außen, Fahrerseite N
Spoiler vorn und hinten N
Abschleppösen vorn und hinten N
 Innen-Ausstattung: Körpergerechte Vollschaumliegesitze vorn mit stufenlos verstellbaren Rückenlehnen und Halterung für Kopfstützen N
Polster Basis: Sportkaro schwarz-gelb (groß) N
3-Punkt-Automatik-Sicherheitsgurte vorn N
3-Speichen-Sportlenkrad N
Frischluftheizung mit 2-stufigem Gebläse, je 2 Frischluftdüsen in der Mitte der Instrumententafel und seitlich N
Strapazierfähiger Vliesteppich vorn und hinten, schwarz N
Instrumententafel gepolstert, Tunnelkonsole mit offenem Ablagefach N
Geräumiges Handschuhfach N
Ascher in Mitte Instrumententafel N
Haubenverschluß mit Innenbetätigung N

 Sonderausstattung

Kunstleder, schwarz, (ohne Mehrpreis)
Stoff, schwarz, (ohne Mehrpreis)
Sportkaro kleinkariert, gelb-braun (ohne Mehrpreis)
Sportkaro kleinkariert, blau-grün (ohne Mehrpreis)
Sportkaro kleinkariert, rot-orange (ohne Mehrpreis)
Sportkaro kleinkariert, schwarz-grau (ohne Mehrpreis)
(Sportkaro kleinkariert nicht erhältlich in Verbindung mit Lackierung Polarweiß / Brillantgelb)
Elektrische Scheinwerfer-Wischer-Waschanlage mit Intervallschalter für Scheibenwaschanlage
OPEL-Radio "Le-Mans", UKW, MW, Mono-Wiedergabe mit Wellenbereichstasten
OPEL-Radio "Sebring Super", UKW, MW, Mono-Wiedergabe mit Stationstasten
OPEL-Radio "Le Mans Super", UKW, MW, LW, Mono-Wiedergabe mit Stationstasten
OPEL-Radio "Le Mans CR", UKW, MW, Radio- und Kassettenteil mit Mono-Wiedergabe
OPEL-Radio "Sebring Super CR Stereo", UKW, MW, Radio- und Kassettenteil mit Stereo-Wiedergabe sowie 2 Zusatzlautsprecher
OPEL-Radio " Le Mans CR Stereo, UKW, MW, Radio- und Kassettenteil mit Stereo-Wiedergabe sowie 2 Zusatzlautsprecher
Quarzuhr, beleuchtet
Parkleuchten
Sportspiegel außen, Beifahrerseite
Tankdeckel abschließbar
Halogen-Fernscheinwerfer
Zwei Zusatzlautsprecher hinten (ab Nov. 78)
Deckel für Handschuhfach
Zigarettenanzünder beleuchtet
Wärmedämmende, getönte Frontscheibe aus Verbundglas mit blauem Bandfilter
Ablagefach Fahrerseite
Hinterachsübersetzung 4,75 : 1
2 Halogen-Nebelscheinwerfer und Nebelschlußleuchte
Zusatzbeleuchtung für Motor- und Kofferraum
Nebelschlußleuchte
Kopfstützen vorn, einstellbar
Seitenwandschwenkfenster hinten, beidseitig
Recaro-Sitz, schwarz, mit Kopfstützen für Fahrer und Beifahrerseite (einzeln)
Recaro-Sitze vorn, schwarz, mit Kopfstützen
Metallic-Lackierung
Brillant-Lackierung, einfarbig
Stoßfänger vorn und hinten mit PVC-Schutzleiste und Aufsatzstücken
GT/E-Wettbewerbsausstattung, bestehend aus: Luftmengenmesser, Sperrdifferential mit 75% Sperrwirkung, verstärkte Gasdruck-Stoßdämpfer vorne, verstärkte 8,5"-Kupplung


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Center_rechts_Fahrzege

" Hall of Fame "

3452 Brillantorange
5347 Weiß/Gelb
1397 Weiß/Gelb
2348 Weiß/Gelb                   
6689 Weiß/Gelb
9339 Schwarz
6369 Weiß/Gelb
3421 Weiß/Gelb
1382 Weiß/Gelb
1413 Brillantgrün
5546 Weiß/Gelb   Export Modell
0396 Weiß/Gelb
1738 Weiß/Gelb  
8938 Brillantorange
8244 Polarweiß
4443 Polarweiß
7742 Weiß/Gelb
5755 Weiß/Gelb
8456 Weiß/Gelb
4700 Weiß/Gelb
2971 Weiß/Gelb  
1092 Weiß/Gelb                  
7255 Polarweiß  
5739 Weiß/Gelb  
1561 Weiß/Gelb   Export Modell
4472 Weiß/Gelb
1312 Weiß/Gelb Export Modell 
0988 Weiß/Gelb

2462 Weiß/Gelb
0053 Weiß/Gelb
4463 Weiß/Gelb
9569 Flamencorot
6880 Weiß/Gelb
8676 Weiß/Gelb                    
8211 Weiß/Gelb   Export Modell
8371 Weiß/Gelb
8737 Brillantgrün
0347 Brillantgrün
0947 Brillantorange
9197 Schwarz
4658 Weiß/Gelb
4268 Weiß/Gelb
4468 Weiß/Gelb
3068 Weiß/Gelb   Export Modell
0759 Saphirblau

4171 Saphirblau
0007 Brillantgelb
1528 Weiß/Gelb
2526 Brillantrot
0967 Brillantrot
8365 Weiß/Gelb
6961 Mantzel
4212 Weiß/Gelb                     
5552 Weiß/Gelb
2249 Weiß/Gelb ​Irmscher
5848 Brillantrot
1630 Weiß/Gelb
0385 Weiß/Gelb
5195 Brillantgelb
8636 Saphirblau   Export Modell 
7798 Weiß/Gelb
3818 Weiß/Gelb   Export Modell
4833 Brillantgelb
5514 Weiß/Gelb   Export Modell
5194 Polarweiß
8468 Weiß/Gelb   Export Modell
5477 Weiß/Gelb
9400 Brillantgelb
0181
4789 Saphirblau
8727 Weiß/Gelb  
4828 Weiß/Gelb
8295 Weiß/Gelb
9938 Polarweiß
5419 Weiß/Gelb
Wasserzeichen

Viele der auf den Seiten von 1000er-Serie.de gezeigten Bilder wurden uns freundlicherweise von den Besitzern oder Vorbesitzern zur Verfügung gestellt.

Sämtliche Bilder wurden mit einem Wasserzeichen versehen.  Dieses Vorgehen dient einzig und allein dem Zweck den Download bzw. das Weiterverbreiten der Bilder zu erschweren, und dient bei Weiterverbreitung der Kenntlichmachung der Downloadquelle.

Das Wasserzeichen wird hier ausdrücklich nicht dazu verwendet um anzuzeigen, daß 1000er-Serie.de sich zum Urheber der Bilder macht.

Copyright
© Copyright 2018 by Jürgen Breitfeld - Created by Ihr-Profiweb.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*